:: Road to Banjul ::

Die Unterstützung

Blogged in by Adrian · 20. Mai 2009, 17:52

Sie möchten uns bei unserem Projekt unterstützen, sind sich aber nicht sicher was Ihnen bzw. Ihrer Firma das bringen soll und wie das überhaupt funktionieren soll?
Hier ein paar Erläuterungen dazu:

Generell gibt es mehrere Methoden zur Unterstützung.

Eine wäre die Unterstützung mit Geldmitteln:
Sie entschließen sich unsere Teams finanziell zu unterstützen? Das ist super und wir bieten Ihnen dafür auch gerne etwas.
Wir schließen mit Ihnen einen Vertrag über die Überlassung von Werbeflächen. Konkret:
Wir bekommen Ihr Geld und als Gegenleistung werden Sie als Sponsor auf dieser Homepage dargestellt und mit der eigenen Internetpräsenz verlinkt. Dazu kommt Ihr Logo (gelieferte farbige Aufkleber von Ihnen oder von uns angefertigte) vorher (ca. 6 Monate) auf das/die Fahrzeug/e, welche noch im täglichen Gebrauch und somit in der Öffentlichkeit unterwegs sind. Außerdem werden wir versuchen, bei allen öffentlichen Auftritten unsere Werbepartner zu präsentieren.
Sollten Sie als unser Hauptsponsor auftreten, wären wir auch bereit eines oder beide Autos in einer Farbe ihrer Wahl zu gestallten und den Teamnamen nach Ihren Vorstellungen zu ändern.
Die Teams werden versuchen, in den regionalen Printmedien eine Berichterstattung zu erreichen. Ob Rundfunk und Fernsehen über die Rallye berichten, liegt nicht in unserer Macht, ist aber durchaus nicht ungewöhnlich. Es gab bereits Reportagen zur Rallye auf DMAX (Ausschnitt), MDR (Ausschnitt), 1LIVE (Beitrag) und vom STERN sind sogar zwei Redakteurinnen mitgefahren und haben berichtet. Wir selbst haben bisher Zusagen der NOZ und der Neuen Westfälischen über Zeitungsberichte. Weiterhin stehen wir in Verhandlungen mit dem NDR-Fernsehen, sowie verschiedenen Radiosendern. Geplant ist weiterhin die Rallyefahrzeuge bei verschiedenen Gelegenheiten (Tag der offenen Tür, etc.) auszustellen.
Außerdem gibt es natürlich anschließend jede Menge Bilder der Challenge, auf unserer Seite, damit Sie wissen, wo Ihr Logo überall war.

Was haben Sie davon?
Nun, zum einen natürlich Werbung. Zum anderen ein gutes Gefühl, denn sie helfen ja nicht nur uns, sondern auch den Ärmsten der Armen in Gambia. Und außerdem: Diese Form der Unterstützung ist als Werbekosten beim Finanzamt für Ihr Unternehmen absetzbar!

Können nur Firmen finanziell unterstützen?
Natürlich nicht! Wir freuen uns auch über jeden „Spritgroschen“. Wer uns also einen kleinen Betrag zukommen lassen möchte, kann dieses gerne auch privat per Überweisung tun:
Empfänger: Adrian Koch
Kontonr.: 837360204
BLZ: 20010020
Bank: Postbank Hamburg
Verwendungszweck: Rallye Dresden-Dakar

Eine weitere Methode der Unterstützung sind Sachspenden:
Sie haben etwas das für uns nützlich sein könnte?
Dann immer her damit!
Um einen ungefähren Überblick zu bekommen, was wir (abgesehen von Hilfsgütern) noch brauchen, schauen Sie einfach in unsere „Die Suche“-Liste.

Keine Kommentare

No comments yet.

Sorry, the comment form is closed at this time.

32 queries. 0,116 seconds.
Powered by Wordpress
theme by dimension2k